Markus Heinzelmann

Markus Heinzelmann, Regisseur im Stadttheater und der Freien Szene, geboren 1968 in Karlsruhe, studierte er Germanistik und Philosophie in Würzburg und Hamburg. Während des Studiums entwickelte er bereits erste eigene Projekte in der Freien Szene u.a. mit der Gruppe »Free Pop Society« Aufführungen in den Sophiensælen, Berlin. Mit seinem Stück »absurd?« erhielt er den Baden- Württembergischen Jugendtheaterpreis. Seit 1999 ist er als freier Regisseur tätig. 2003/04 war er Dozent an der Schauspielschule Leipzig, Studio Weimar. 2004 bis 2011 war Heinzelmann künstlerischer Geschäftsführer und künstlerischer Leiter am Theaterhaus Jena. Seit 1. März 2013 hat er die kaufmännische Geschäftsführung des Hauses übernommen. 2010 inszenierte Markus Heinzelmann am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg  die Uraufführung von Oliver Bukowski „Wenn Ihr Euch totschlagt, ist es ein Versehen“, mit der er 2011 zu den Autorentheatertagen Berlin eingeladen wurde.